Schreiben           Rezension           Grafiken          Fotografien

{ PROJEKTPLANUNG }

Mittwoch, 26. Juli 2017 | / | 1 KOMMENTAR

Hallo ihr Lieben,

es tut mir Leid, wenn ich hier momentan eher weniger aktiv bin. Irgendwie bin ich in einer Phase, wo ich aufgehört habe mich zu zwingen jede Woche einen Beitrag zu schreiben und möchte dafür mehr auf meine eigenen Projekte eingehen und auch wirklich nur dann etwas posten, wenn ich es wirklich möchte und nicht, weil es auf meinem Plan steht.

Bevor euch aber in einigen Tagen eine Rezension zu "Als das Leben mich aufgab" von der jungen Autorin "Ney Sceatcher" erwartet, wollte ich noch einmal etwas über meine eigenen Schreibprojekte loswerden. Da ich erstmals einen ganz neuen Weg der Planung benutzt habe, möchte ich ihn euch gerne ein wenig vorstellen.

Da „Ein Hauch von Vergangenheit“ nun bei der zweiten Testleserin ist, habe ich mich voller Elan in die Planung meines neuen Projekts gestürzt.
    Der Arbeitstitel ist „Fyr“ und es ist mein erster Versuch an High Fantasy. Früher habe ich sehr viel Fantasy verfasst, aber an eine eigene Welt und einen solchen Umfang habe ich mich zuvor nie rangetraut. Jetzt war aber der Wille da, der Kreativität keine Grenzen zu setzen und eine eigene Welt zu erschaffen.  


{Wir sind wie die Sterne am Himmel }


Ganz ohne viele Worte, gibt es hier einen kleinen Ausschnitt, aus meinem aktuellen Manuskript „Ein Hauch von Vergangenheit".

{ MAI 2017 }

Montag, 12. Juni 2017 | | KOMMENTIEREN

Hallo ihr Lieben,
frisch und munter startete ich in den Mai und der war genauso schnell wieder rum, wie der Monat davor. Jedoch konnte ich endlich das Ziel, einer fertige Rohfassung von "Ein Hauch von Vergangenheit" erreichen und meine Nase wieder in viele gute Bücher stecken.  

{ JENNA STRACK - SPLITTERLEBEN }

Freitag, 9. Juni 2017 | | KOMMENTIEREN

Wenn ich mich an einen speziellen Moment erinnern soll, in dem mein bisheriges Leben einen Riss bekam und die ersten Splitter meine Wahrnehmung streiften, dann war es wohl der Abend, an dem ich nieste und hoffte, es wäre nichts Schlimmes. Doch irgendetwas in mir wusste es bereits: dass nichts mehr so sein würde wie zuvor.

Die Welt der siebzehnjährigen Mia scheint zu zersplittern, als sie kurz nach einem Sportwettkampf erfährt, dass sie unter einer unheilbaren Krankheit leidet. Von einem Moment auf den anderen scheinen ihre jungen Träume unerreichbar; die so hart erkämpfte Sportlerkarriere, das Wunschstudium und auch ihre erste große Liebe rücken in weite Ferne. Doch während sie sich Tag für Tag erneut dem Kampf gegen ihren eigenen Körper stellt, erkennt sie, was wirklich zählt im Leben: jeden schönen Moment zu genießen und aus den vorhandenen Splittern etwas neues zusammenzusetzen.

© Klappentext & Cover: Jenna Strack 

{ LAURA LABAS - EIN THRON AUS KNOCHEN UND SCHATTEN #2 }

Mittwoch, 31. Mai 2017 | | KOMMENTIEREN

»Sie war die Hexenkönigin, die gekommen war, um erneut ihren Thron aus Knochen und Schatten zu besteigen.«

Alisons schonungslose Ausbildung schreitet weiter voran, obwohl sie und Dorians königliches Gefolge das Lager im Reich der Kaskaden verlassen müssen.
Während sie versucht, die aufsteigenden Gefühle für ihren Trainer tief in sich zu vergraben und ihrer neuen Rolle als Anführerin gerecht zu werden, schmieden sowohl Dämonen als auch Menschen Pläne, die die Welt für immer verändern könnten. Alison muss sich endgültig entscheiden, auf welcher Seite sie steht. Die der Dämonen oder die der Menschen?

© Klappentext & Cover: Laura Labas & Drachenmondverlag 

{ SCHREIBGEDANKEN }

Montag, 29. Mai 2017 | | KOMMENTIEREN

Huhu meine Lieben,
nachdem mich die Schreibmotivation gepackt hatte und ich zwischen der Überarbeitung von „Ein Hauch von Vergangenheit“ einfach mal wieder etwas anderes brauchte, entschied ich mich dazu, mit etwas Neuem weiterzumachen. Doch als mir dieser erste Gedanke kam und mich die Motivation packte, wusste ich noch nicht, in welchen Hurricane sie mich zog.

{ EHVV HAT EINE FERTIGE ROHFASSUNG }


Hallo meine lieben Worttänzer,
es ist vollbracht. Letztes Jahr im Januar habe ich die Entscheidung getroffen, mich nach langen Jahren der Pause wieder dem Schreiben zu widmen und endlich ein Manuskript bis zum Ende zu begleiten. So wurde aus einer anfänglichen Idee mein Romanprojekt "Ein Hauch von Vergangenheit" und dazu gibt es jetzt freudige Neuigkeiten.