Schreiben           Rezension           Grafiken          Fotografien

{ THE COLOUR RED }

Samstag, 9. April 2016 | |

Hallo ihr Lieben,

ich habe es endlich geschafft, mal wieder eine meiner Freunde vor die Kamera zu bekommen, als sie einige Zeit zu Besuch war. Leider hat das Wetter absolut nicht mitgespielt und es regnete in Strömen. Meine Freundin Kathi (DANKESCHÖN!) war jedoch so tapfer und hat sich dennoch vollstens auf die Fotos eingelassen und ist mit mir und meiner, von einer Brottüte umwickelten Kamera, durch den matschigen Wald spaziert (Fazit: Keine Stoffschuhe oder helle Jeans mehr im Wald tragen)
Einige der Ergebnisse, habe ich hier für euch zusammengestellt.

Belichtung: 1/320 sek. | Blende: 1.8 | Brennweite: 35mm | Iso: 500


Belichtung: 1/200 sek. | Blende: 1.8 | Brennweite: 35mm | Iso: 500

Belichtung: 1/200 sek. | Blende: 1.8 | Brennweite: 35mm | Iso: 500

Belichtung: 1/200 sek. | Blende: 1.8 | Brennweite: 35mm | Iso: 500

Belichtung: 1/200 sek. | Blende: 1.8 | Brennweite: 35mm | Iso: 500

Belichtung: 1/200 sek. | Blende: 1.8 | Brennweite: 35mm | Iso: 500

Belichtung: 1/160 sek. | Blende: 1.8 | Brennweite: 35mm | Iso: 500
Belichtung: 1/400 sek. | Blende: 1.8 | Brennweite: 35mm | Iso: 500
Belichtung: 1/320 sek. | Blende: 2.0 | Brennweite: 35mm | Iso: 500

Kommentare:

  1. Schöne Fotos einer hübschen Lady, gemacht von einer hübschen Lady :)

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder. Mein Wunsch wäre auch mal ein Lächeln zu sehen. So etwas verschmitzt. Als Die fabelhafte Welt der Amelie. Ist keine Kritik nur eine Anregung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für den Kommentar und die konstruktive Anregung, Christian.
      Ja es stimmt, man hätte auch noch ein paar Fotos mit einem Lächeln ausprobieren können. Eines habe ich sogar gemacht, aber das ist gar nicht in meiner Auswahl für den Blog gelandet.

      Liebe Grüße,
      Alex

      Löschen
  3. Mir gefallen dir Bilder genau so wie sie sind. Dadurch das Sie nicht lächelt, wirken die Bilder viel geheimnisvoller auf mich.

    LG Wolfi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Wolfi. Es freut mich, dass dir die Bilder ebenfalls gefallen <3

      Löschen
  4. Hallo :)
    Sehen ganz gut aus!
    Magst du mir verraten welche Kamera und welches Objektiv du benutzt hast? Und Belichtungszeit, Blende etc. interessieren mich auch :)
    lg Emmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emmi,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Ich habe mit einer Nikon D5000 und einem AF-S NIKKOR 35mm Festbrennweite gearbeitet. Natürlich im manuellen Modus.
      Die meisten Fotos habe ich, auch aufgrund der schlechten dunklen Lichtverhältnisse durch den Regen mit einem ISO von 500, einer Belichtungszeit von 1/200 und einer Blende von 1.8 gemacht.
      Zur Information habe ich die jeweiligen Einstellungen jetzt aber auch einmal unter die Bilder geschrieben. :)

      Liebe Grüße,
      Alex

      Löschen
    2. Danke für deine schnelle Antwort. Finde es auch super, dass du die Einstellungen jetzt unter die Bilder geschrieben hast, ist immer interessant zu wissen. ;)
      Hast du die Bilder im nachhinein noch bearbeitet? Falls ja mit welchem Programm? :)
      Sorry für all meine Fragen, aber ich selbst habe mit der Fotografie vor kurzem angefangen und interessiere mich brennend für die Details, außerdem lernt man immer wieder was dazu. ;)
      lg Emmi

      Löschen
    3. Hallo Emmi,

      die Bilder sind im nachhinein noch mit Adobe Photoshop CS5 bearbeitet. (meistens verwende ich aber eigentlich Adobe Lightroom). Beides sind jedoch kostenpflichtige Programme. Es gibt aber auch eine kostenlose Alternative, die glaube ich für eine kostenlose Variante einigermaßen an Photoshop rankommt. (selbst ausprobiert habe ich es noch nie). Es nennt sich GIMP.

      Meistens bearbeite ich nicht allzu viel an den Bildern und spiele höchstens etwas mit dem Kontrast und der Helligkeit. Aber es gibt immer ein paar Ausnahmen wo man etwas rumspielt.

      Wenn du Fragen zur Fotografie hast, kannst du mich auch gerne fragen und ich versuche dir weiterzuhelfen wo ich kann.
      Demnächst plane ich für den Blog auch endlich ein Tutorial zu machen, wo es auch um so etwas wie Brennweite, Belichtungszeit etc. gehen wird.

      Liebe Grüße,
      Alex

      Löschen
    4. Hallo Alex,
      ich habe mir GIMP jetzt mal besorgt und probiere es aus. Hatte mich schon mit mehreren Bearbeitungsprogrammen beschäftigt, war aber nie so zufrieden damit und bezahlen, nur so zum Hobby, ist nicht so mein Ding. :D

      So ein Tutorial wäre super!
      Ich habe tatsächlich ein paar Fragen, vielleicht kannst du mir ja helfen. :)
      Ich würde gerne wissen, wie ich mir ein Wasserzeichen erstellen kann und wie ich dieses ins Foto einfügen kann. Habe da mit Watermark Image rumprobiert, war aber nicht glücklich mit dem Ergebnis.
      und die zweite Frage ist folgende: ich habe eine Canon EOS 750d und das Canon 50mm 1.8, Potraitaufnahmen klappen damit super, nur würde ich gerne auch Ganzkörperaufnahmen mit schön verschwommenem Hintergrund machen, hab es bis jetzt aber noch nicht geschafft. Liegt das vielleicht an dem Crop Faktor von 1,6 der Canon? Ist es also gar nicht möglich, oder bin ich nur zu ungeübt? :D
      lg Emmi

      Löschen